Schwede Stephan Johansson präsentiert seine neue CD

Stefan Johannson geht mit dem Fahrrad auf Tournee. Am 23. August macht er in der Petruskirche Station. (Foto: Ines Borchert)

Lichterfelde. Stephan Johannson ist ein Singer-Songwriter aus Schweden. Der nordschwedische Troubadour präsentiert am Sonnabend, 23. August, um 20 Uhr sein neues Solo-Album in der Petruskirche am Oberhofer Platz 2.

Johannson ist Mitbegründer des Weltmusik-Trios "Strömkarlen" und präsentiert derzeit sein neues Solo-Album "The door to the unknown" Seit dem Frühjahr ist er mit dem Fahrrad unterwegs. Drei Touren bringen ihn von Bad Schandau bis Spiekeroog, von Fehmarn bis Dresden und von Chemnitz bis in die Pfalz. Gerade hat er seine zweite Tour "Ostsee" von Kühlungsborn nach Dresden gestartet.

Pro gefahrenem Kilometer spendet Johannson einen Euro für die international tätige Hilfsorganisation arche noVa. Die Initiative für Menschen in Not hat sich weltweit auf Projekte für die Wasser- und Sanitärversorgung spezialisiert hat. Konzertbesucher sind eingeladen, ein Stück mit dem Musiker mitzuradeln und ebenfalls für arche noVa zu spenden.

Am 23. August macht Stefan Johannson mit seinem Drahtesel in Lichterfelde Station und wird in der Petruskirche sein Album vorstellen, das Folk und Rockelemente miteinander verbindet. Begleitet wird Johannson vom Dresdner Musiker Krishn Kypke, der neben diversen Gitarren auch noch exotische Instrumente wie die Sitar einbringt.

Der Eintritt kostet zwölf Euro. Karten und Infos auf www.petrus-kultur.de oder telefonisch unter 77 32 84 52.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.