Steglitzer Nacht der Chöre

Berlin: Paulus-Kirche |

Lichterfelde. Singen entspannt und stimmt froh. Die Bestätigung dafür liefern am Sonnabend, 9. Mai, 16 Chöre aus Steglitz zur Nacht der Chöre. Ab 17 Uhr geben die Sänger in der Paulus-Kirche, Hindenburgdamm 101, einen Einblick in ihr Können.

Ob Kinderchor, Vokal-Ensemble, Gospelchor oder Kantorei: Zwölf Minuten hat jeder Chor zur Verfügung, um zu zeigen, was er gerne singt. Die meisten a cappella, manche aber auch mit Instrumentalbegleitung. Die Wahl der Werke ist frei, damit jeder Chor mit seinen Vorlieben zur Geltung kommen kann. Unter anderem sind dabei: der Lankwitzer Kinderchor, der Väter-Söhne-Chor, The Gospel Friends, Capella occasionum, das Lankwitzer Vokalensemble, Kantoreien und Chöre der Steglitzer Kirchengemeinden.

Durch das Programm führt Johannes Ostermann von Deutschlandradio Kultur. Er bezieht unter anderem auch das Publikum ein, so dass vielstimmiger Gesang den Kirchenraum erfüllt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.