Wer kennt Pixie oder Peaches?

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. In der Reihe "Kultur im Kiez" steht am Freitag, 20. Februar, im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 220, eine Lesung auf dem Programm. Dabei geht es um seltene Vornamen, fiktive und reale, und deren Wirkung auf uns. Die Veranstaltung mit dem Titel "Peaches, Pixie und A Boy named Sue" beginnt um 19 Uhr. Eintritt: eine Spende. Mehr Informationen gibt es unter 84 50 92 47 oder www.mittelhof.org.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.