15. Jazz- und Bluestage in der Petruskirche

Gisela Kürschner bringt seit über 20 Jahren Kultur in die Petruskirche. (Foto: K. Menge)

Lichterfelde. Im vergangenen Jahr feierte "Kultur in der Petruskirche" den 30. Jahrestag. In diesem Jahr steht schon wieder ein Jubiläum an: Anfang März finden in der Kirche am Oberhofer Platz die 15. Lichterfelder Jazz- und Bluestage statt.

Vom 8. bis 16. März geben sich internationale Größen des Jazz und der Bluesmusik in der Petruskirche die Klinke in die Hand. Auf dem Programm stehen Konzerte mit Größen des Jazz und Blues. Den Beginn machen am Freitag, 8. März, die Berlin City Stompers. Die Formation besteht aus sechs Musikerm. Das Programm umfasst internationale Evergreens und Standards der Jazzgeschichte. Blues aus Prag bieten Paul Batto Jr. und Ondra Kriz am Sonnabend, 9. März. Batto und der tschechische Blues- und Jazzpianist spielen einen Blues, der seine Wurzeln im Gospel hat. Die beiden kommen bereits zum vierten Mal in die Petruskirche. Neben Gospel- und selbstkomponierten Songs sind auch bekannte Bluesstandards zu hören.

"Sir" Oliver Mally kommt aus Österreich nach Lichterfelde und präsentiert am Montag, 11. März, sein Solo-Programm mit Gesang und Gitarre. Jovanovic & Bluesrudy begeistern am Freitag, 15. März, das Publikum mit ihrer Spielfreude. Das Duo wird an diesem Abend von dem Gitarristen Peter Schmidt unterstützt.

Zum Abschluss der 15. Jazz- und Bluestage steht am Sonnabend, 16. März, wieder Jazz auf dem Programm. Das Quartett Simin Tander 4tet bietet Jazzimprovisationen, Neuinterpretationen afghanischer Lieder oder eigene Songs mit orientalischem Einfluss.

Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt kostet jeweils zwölf Euro, das Abschlusskonzert 14 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Petruskirche, Oberhofer Platz 2, Mittwoch und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr sowie vor und nach allen Musikveranstaltungen. Infos und Kartenvorbestellungen unter 77 32 84 52 und www.petrus-kultur.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden