30 Kilo Haschisch beschlagnahmt

Lichterfelde. Am Freitag, 29. August, haben Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes drei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen und insgesamt 30 Kilogramm Haschisch beschlagnahmt. Einsatzkräfte aus Niedersachsen und der Bundespolizei verfolgtgen die Tatverdächtigen ab der niederländischen Grenze bis nach Berlin. In der Straße Unter den Eichen verließ das Trio die Fahrzeuge und begab sich in ein Hotel. Als die Männer kurze Zeit später das Hotel wieder verlassen hatten und sich zu ihren beiden Fahrzeugen begaben, nahmen die Beamten sie fest. In den Seitenwänden eines der beiden Fahrzeuge fanden die Beamten das Rauschgift.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.