Altberliner Lieder

Lichterfelde."Man braucht jar nich Schaffner zu sein, man kann det Leben ooch so in vollen Zügen genießen" - mit altberliner Liedern unterhält Chanson-Nette Jeannette Urzendowsky am Mittwoch, 11. Juni, 15 Uhr, im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. In ihrem Programm dreht sich alles um Bahnhof und Verkehr. Unter anderem wird der Berliner Verkehrsstreik, der Beginn der Elektrischen und das Berliner Tempo von damals und heute thematisiert. Begleitet wird Chanson-Nette von Angela Stoll am Piano. Der Eintritt kostet fünf Euro, Fördermitglieder bezahlen drei Euro. Ein Kaffeegedeck ist inklusive. Anmeldung: 84 31 31 14.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.