Berlins größter FKK-Club veranstaltet Kinderolympiade

Die Aquafitness am Mittwoch im beheizten Schwimmbecken gehört zu den beliebtesten Angeboten des FKK-Clubs. (Foto: K. Menge)

Lichterfelde. Mit über 1500 Mitgliedern ist der Verein für Körperkultur Berlin-Südwest (VFK) der größte FKK-Verein Berlins. Versteckt hinter einem massiven Holztor erstreckt sich das rund 40 000 Quadratmeter große Vereinsgelände.

Auch wenn das Gelände nicht ohne Weiteres von Jedem zu betreten ist, handelt es sich keineswegs um eine Art Elfenbeinturm für Nudisten. "Unser Verein bietet ein breites Sportangebot für jeden, der gern Sport treibt und unsere Anlagen dazu nutzen möchte", erklärt Pressewartin Karin Siebert. Bei vielen sportlichen Aktivitäten sei man natürlich "barfuß bis zum Hals". Doch auf dem Sportgelände mit Tennis- und Beachvolleyballplätzen haben die Sportler in der Regel etwas an - Ebenso bei den Gymnastik- und Koronarkursen, die in der Halle des Vereinshauses stattfinden. Um diese Angebote nutzen zu können, muss man nicht einmal Vereinsmitglied sein.

Der Verein besteht schon seit 1922. Er wurde im Zuge der Lebensreform-Bewegung gegründet. Sie wollte die Naturverbundenheit der Menschen vor allem in den Städten fördern. Bis vor einigen Jahrzehnten wurde FKK mitunter recht skeptisch betrachtet. So war es ein Scheidungsgrund, wenn die freie Körperkultur nur von einem Ehepartner betrieben wurde. Folglich durften keine Einzelpersonen in die Vereine.

Diese Verordnung ist längst überholt. "Auch einzelne FKK-Anhänger dürfen Mitglied werden", sagt Siebert.

Das beheizte Schwimmbad ist die Hauptattraktion im Sommer. Von Mai bis September kann in dem 25-Meter-Becken quasi rund um die Uhr geschwommen werden. Denn das Gelände hat für Mitglieder keine Schließzeit. Außerdem werden Schwimmkurse für Kinder - auch von Nichtmitgliedern - angeboten. Und jedes Jahr im August veranstaltet der VfK eine Kinderolympiade. In diesem Jahr findet sie am Sonntag, 18. August, auf dem Vereinsgelände am Ostpreußendamm 85B statt.

Teilnehmen können außer den Kindern von Vereinsmitgliedern auch deren Freunde oder Kinder aus der Nachbarschaft im Alter von vier bis 14 Jahren. Die Wettbewerbe finden unter anderem auf der großen Wiese und im beheizten Schwimmbad statt. Dazu gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Ein weiterer Höhepunkt ist die Ehrung der VfK-Damen-Volleyball-Seniorinnen, die zum fünften Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft gewonnen haben.

Anmeldung zur Olympiade unter 71 38 93 10 oder 85 73 14 04 und www.vfk-suedwest.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.