Die Neuen Medien und die Familie

Lichterfelde. Am 11. März, 20 Uhr, erfahren Eltern in der Ev. Paulus-Gemeinde am Hindenburgdamm 101, wie sie ihre Familie vor den negativen Auswirkungen der Neuen Medien schützen können.

Digitale Spielwelten und Kommunikation sind für Kinder und Jugendliche faszinierend und durchdringen mittlerweile den gesamten Alltag, auch in der Familie. Dabei prallen oft kindliche Bedürfnisse und elterliche Erziehungsziele aufeinander. Der Psychotherapeut Patrik Herrmann informiert Eltern an diesem Abend über die Auswirkungen der Neuen Medien auf die kindliche und jugendliche Entwicklung. Er diskutiert mit ihnen die Konsequenzen für Psyche und das Zusammenleben und zeigt Wege auf, wie Eltern einen "analogen Schonraum" in der Familie schaffen können. Die Kosten betragen fünf Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 83 90 92 44.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.