Fabelhaftes Akkordeon

Lichterfelde.Melancholisch, perlend oder leidenschaftlich - der Klang des Akkordeons erzählt Geschichten von Heimweh, Ausgelassenheit und Liebe. Am Dienstag, 2. April, 14 Uhr, gibt die Akkordeonistin Sirid Heuts im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 53 eine Kostprobe. Es sind Stücke zu hören wie Musette-Walzer oder die Titelmelodie aus dem Film "Die fabelhafte Welt der Amélie". Der Eintritt inklusive Kaffeegedeck kostet fünf Euro.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden