Fachkundige Teppich-Handwäsche

Wer seinen wertvollen Orientteppich reinigen möchte, sollte auf keinen Fall selbst Hand anlegen, denn die Pflege des edlen Knüpfwerks ist eine Wissenschaft für sich. Im Waschcenter Berlin-Süd in der Herwarthstraße 1 in Lichterfelde, Teil eines seit 65 Jahren bestehenden Familienunternehmens, werden die Teppiche von erfahrenen Spezialisten mit der Hand unter Verwendung von weichem Wasser und speziellen Bio-Waschmitteln gewaschen. Damit werden Verunreinigungen beseitigt und die Farben aufgefrischt. Eine abschließende Rückfettungs-Imprägnierung wirkt der schnellen Wiederverschmutzung entgegen. Bei empfindlichen oder Seiden-Teppichen wird eine besondere Schonwäsche angewandt. Nach dem Trocknen bei bis zu 60 Grad Wärme werden die Teppiche gespannt und gekämmt, dann sieht jedes Exemplar aus "wie neu".

Zum Service des Waschcenters Berlin-Süd gehören weiterhin die fachmännische Reparatur bzw. Restaurierung von Teppichen. Dazu gehören die Erneuerung von Fransen, Kanten, Schüssen und Ketten. Abgenutzte Stellen oder Löcher werden mit Original-Material nachgeknüpft. Brand- und Wasserschäden sowie Mottenschäden werden beseitigt.

Ein kostenloser Abhol- und Bringservice im Großraum Berlin ist selbstverständlich, ebenso die fachkundige Beratung vor Ort.

Das Waschcenter Berlin-Süd befasst sich außerdem mit dem Ankauf von Teppichen, Antiquitäten, Kunstgegenständen, Gold, Silber und Schmuck und dem Verkauf von Teppichen.

Weitere Informationen gibt es unter 76 80 49 62.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden