Grenzen setzen im Kleinkindalter

Lichterfelde.Wann sollten Eltern anfangen "mit der Erziehung"? Eine Antwort darauf gibt am Dienstag, 17. September, 20 bis 22 Uhr, Sozialpädagogin Manuela Luber. Wie man Grenzen setzt, ohne Machtkämpfe hervorzurufen und dabei dennoch die Bedürfnisse der Kinder anerkennen kann sind weitere Schwerpunkte ihres Vortrags. Er findet im Familienzentrum der Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf, Ostpreußendamm 64, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Anmeldungen unter 83 90 92 44.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.