Johanniter-Stift ausgezeichnet

Lichterfelde. Das Johanniter-Stift Berlin-Lichterfelde in der Finckensteinallee ist mit dem Innovationspreis der Johanniter GmbH ausgezeichnet worden. Die Einrichtung erhielt den Preis in der Kategorie "Altenpflegeeinrichtungen" für die Gestaltung eines Sinnesgartens für die Bewohner. "Die Wahrnehmung der fünf Sinne - Sehen, Riechen, Schmecken, Hören, Fühlen - und die Mobilität zu fördern, ist in ausgezeichneter Weise gelungen", hieß es in der Laudatio. Einrichtungsleiterin Sieglinde Roicke nahm den mit 5000 Euro dotierten Preis für ihr Haus entgegen. Insgesamt sind am 7. November fünf Projekte der Johanniter während der Johanniter-Innovationstage ausgezeichnet worden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.