Kanadier Paul O’Brien gastiert in der Petruskirche

(Foto: Veranstalter)

Lichterfelde. In diesem Jahr feiert die Initiative "Kultur in der Petruskirche" ihr 30-jähriges Bestehen mit zahlreichen Konzerthöhepunkten. Der nächste ist am Sonnabend, 10. November.

Es ist das fünfte Jubiläumskonzert und wird von Paul O’Brien und seiner Band bestritten. Der in Kanada lebende Sänger und Gitarrist bezaubert die Zuhörer mit seiner ausdrucksstarken, warmen Stimme und seinen musikalisch ausgefeilten Arrangements. Paul O’Brien versteht es immer, sein Publikum in jede seiner Stimmungen mitzunehmen, egal ob die Songs rhythmisch oder nachdenklich ruhig präsentiert werden. Meist erzählt er in seinen Liedern autobiografische Geschichten, seine Musik ist eine Mischung aus traditioneller irischer Musik und Elementen aus Pop und Jazz. Paul O’Brien wird bei seinen Deutschlandtourneen von Hamburger Musikern begleitet. Es sind der Gitarrist Uli Kringler und der Bassist Lars Hansen. Das Konzert in der Petruskirche am Oberhofer Platz 2 beginnt um 20 Uhr, die Karten kosten zwölf Euro.

Karten unter 77 32 84 52 und auf www.petrus-kultur.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden