Moltke-Vortrag wird verschoben

Lichterfelde.Der Vortrag über Hans-Adolf von Moltke im Bürgertreffpunkt Lichterfelde West findet nicht am Mittwoch, 27. Februar, sondern am Mittwoch, 27. März um 19 Uhr statt. Dann hält Bernard Wiaderny vom Friedrich-Meinecke-Institut der FU Berlin einen Vortrag über die politische Biografie von Moltke. Der Eintritt zur Veranstaltung der Fraueninitiative Berlin-Warschau e.V. kostet vier Euro.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden