Radtour für Naturentdecker am 28. April

Lichterfelde. Es gibt eine Bäkestraße, ein Wirtshaus "Zum Bäkequell" und einen Bäkepark - aber wer oder was ist eigentlich die "Bäke"? Antworten darauf geben die Umweltpädagogen Cordula Herwig und Thomas Struppe auf einer geführten Radtour.

Die Radtour richtet sich an Naturentdecker, die sich auf dem Fahrrad entlang des Teltowkanals auf die Suche nach den Spuren der Bäke machen wollen. Unterwegs erfahren sie mehr über die verschiedenen natürlichen "Einwohner" und "Anwohner". Für die Naturdetektive gibt es ein spannendes Quiz für unterwegs und immer wieder wird angehalten, wenn es etwas Interessantes zu entdecken oder anzuschauen gibt. Im Anschluss an die Tour kann jeder, der Lust hat, das japanische Kirchblütenfest besuchen. Die Radtour findet am Sonntag, 28. April, statt. Los geht es um 10.30 Uhr am S-Bahnhof Botanischer Garten, Ende ist gegen 15.30 Uhr am S-Bahnhof Lichterfelde-Süd. Verpflegung ist selbst mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung erbeten unter 83 20 38 86 oder per E-Mail an corleone63@gmx.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.