Runder Tisch zur Verkehrsberuhigung trifft sich im Gutshaus Lichterfelde

Lichterfelde. Am Dienstag, 5. November, trifft sich von 18.30 bis 20 Uhr, der Runde Tisch "Tempo 30 am Hindenburgdamm" im Gutshaus Lichterfelde, Hindenburgdamm 28.

Die Institution setzt sich verstärkt dafür ein, dass der viel befahrene Hindenburgdamm zwischen Bäke- und Klingsorstraße als Tempo 30 Zone eingerichtet wird und für Passanten sicherer wird. Die Straße wird vor allem in diesem Bereich stark frequentiert. Familien bringen ihre Kinder in eine der Kitas an der Straße und auch Besucher des Krankenhauses Benjamin Franklin sowie des Schlossparks Lichterfelde müssen hier die Straße überqueren. Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen. Wer die Initiative unterstützen möchte, ist willkommen.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.