Szenische Lesung im Salon

Lichterfelde.Der Literarische Salon im Steglitz Museum widmet sich am Mittwoch, 6. März um 18 Uhr den Rosen- und Liebeshöfen der Renaissance. In einer szenischen Lesung stellt die Historikerin Beate Neubauer das Heptaméron der Königin Margarete von Navarra vor. Das Heptaméron ist eine Sammlung von 72 kurzen Erzählungen von Margarete von Angoulême. Es ist nach dem Vorbild des Decamerone von Giovanni Boccaccio als Rahmenerzählung gestaltet. Eintritt kostet zehn Euro. Anmeldung erwünscht unter 833 21 09.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden