Umweltinitiative trauert um einen Mitstreiter

Lichterfelde. Die Umweltinitiative Teltower Platte trauert um ihren Mitstreiter Uwe Stenzel. Für alle unerwartet und viel zu früh ist Uwe Stenzel in der vergangenen Woche verstorben.

Der ehemalige Studienrat für Mathematik und Physik war vielen als "der Mann auf dem Liegerad" bekannt. Auf gemütlich angenehme Art und Weise brachte er den Teilnehmern seiner Radtouren die Landschaft im Süden Berlins nahe. Sie war seine Heimat. Hier in Lichterfelde wohnte er gerne."Er ist ein durchaus streitbarer Mensch gewesen. Aber er hatte immer auch einen konstruktiven Alternativvorschlag parat. Dazu lieferte er rasch nachvollziehbare und anschauliche Texte und Karten", sagt Markus Mohn von der Umweltinitiative Teltower Platte.

In der Initiative engagierte sich Stenzel nach dem Ausscheiden aus dem Lehrerberuf. Seit 2002 fand er sein neues Betätigungsfeld in der "Teltower Platte".

Das Engagement für Landschaft und Natur entlang der Grünen Stadtkante im Berliner Süden wurde ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Zuletzt engagierte sich Uwe Stenzel besonders im Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd.

"Wir werden Uwe Stenzel schmerzlich vermissen und ihn in bester Erinnerung behalten", heißt es im Nachruf von Markus Mohn.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.