Einladung zum Tag der offenen Tür

Kennen Sie Snoezelen (ausgesprochen "snuffelen")? Am Tag der offenen Tür in der Fürsorge im Alter Seniorenresidenz Haus Steglitz am Sonntag, 7. September, können Sie es ausprobieren! Beim Snoezelen sitzen oder liegen Sie in einem angenehm warmen Raum und genießen leise Klänge, verschiedene Farben und Gerüche. Ideal, um mal richtig abzuschalten.

Aber das ist nicht das einzige, was Sie am Tag der offenen Tür erwartet. Sie können natürlich das Haus mit seinen 4 Wohnbereichen anschauen. Dabei lernen Sie auch die verschiedenen Veranstaltungen kennen, die das Haus jede Woche seinen Bewohnern bietet: Basteln, Gymnastik, Singen und auch Ausflüge in die nähere Umgebung. Oder Sie lassen sich mit der Rikscha über den Hindenburgdamm fahren. Vielleicht gewinnen Sie ja auch einen Essensgutschein bei der Tombola? Um 14 Uhr hält Rechtsanwältin Katrin Werner einen Vortrag zu freiheitsentziehenden Maßnahmen. Natürlich können Sie auch alle Fragen rund um das Thema Pflege stellen und sich an einem Infostand über Pflegehilfsmittel informieren.

Oder Sie kommen nur zur Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vorbei.

Die Mitarbeiter der Fürsorge im Alter Seniorenresidenz Haus Steglitz und natürlich auch die Bewohner freuen sich auf viele Gäste am Tag der offenen Tür am Sonntag, 7. September, in der Klingsorstr. 121 in 12203 Berlin.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden