Naturheilkunde: wichtig wie selten zuvor

Laut statistischer Umfrage leidet jeder 3. Mensch nach Vollendung des 50. Lebensjahres unter mindestens 3 bis 5 ständigen Beschwerden (Rücken, Gelenke, Wirbelsäule, Rheuma, Herz-Kreislaufbeschwerden, Tinnitus, Inkontinenz, Migräne usw.). Krankheit ist immer der Versuch des Körpers, sich selbst zu heilen. Reichen die Selbstheilungskräfte des Körpers nicht aus, findet er sich mit dem Zustand ab und gibt auf. Die Beschwerden werden chronisch. Die Verfahren der Naturheilkunde kennen viele Wege, um den Körper zur Selbstheilung zu aktivieren und so einen Heilungsprozess einzuleiten. Viele Beschwerden haben ihre Ursache in Wirbelblockaden und Beinlängendifferenzen. Hier sind chiropraktische Verfahren oft die Lösung jahrelanger Beschwerden. Übergewicht und Rauchen lassen sich mit Akupunktur gut beeinflussen. Stress, Angst, Panik, depressive Verstimmungen und andere Störungen der Psyche bedürfen einer schnellen effektiven Hilfe. Psychotherapie mit NLP und ähnlichen Verfahren hilft schnell und angenehm.

Ingrid Schwarzweller, Heilpraktikerin, Psychotherapeutin HP, Curtiusstr. 40, 12205 Berlin, 52 28 25 87.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden