Neue Räume gesucht

Lichterfelde. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, den gemeinnützigen Verein, der seit Jahren den „Zehlendorfer Rumpelbasar“ betreibt, bei der Suche nach neuen Räumen zu unterstützen beziehungsweise diesem zu neuen Räumen zu verhelfen. Der Verein Rumpelbasar Zehlendorf, Am Stichkanal 2/4, unterstützt durch den Verkauf von Sachspenden an einkommensschwache Menschen zahlreiche Einrichtungen. Die derzeitigen Verkaufsräume an der Goerzallee haben einen neuen Eigentümer. Der Mietvertrag endet zum 31. Dezember und wurde vom neuen Eigentümer nicht verlängert. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.