Trödelmarkt bleibt auch 2016

Berlin: Platz des 4. Juli | Lichterfelde. Der Trödelmarkt auf dem Platz des 4. Juli kann auch im nächsten Jahr weitergeführt werden. Die Betreiber haben jetzt vom Bezirksamt die Genehmigung erhalten. Ab Mitte März wird an der Goerzallee alle 14 Tage getrödelt. Ausgenommen sind Feiertage. Um den Marktbetrieb trotz Baustellenabsperrung zu ermöglichen, hat die Behörde die Flächen getauscht. Der Bereich, der für die Lagerung von Pflastersteinen zur Sanierung der Carstennstraße benötigt wird, wurde verlegt. Dadurch ist jetzt eine Fläche in Höhe des Turms frei geworden, auf der der Trödelmarkt probemlos durchgeführt werden kann. Weniger Glück haben die Fahrschulen. Für sie steht durch die Bauarbeiten kein Platz mehr für die Fahrtrainings zur Verfügung. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.