FC Viktoria 1889 verpflichtet neuen Cheftrainer

Lichterfelde. Der FC Viktoria 1889 Berlin hat Cheftrainer Thomas Herbst mit sofortiger Wirkung freigestellt. Ein neuer Coach steht schon in den Startlöchern. Künftig wird Mario Block die Regionalmannschaft trainieren.

Der neue Cheftrainer Mario Block ist gebürtiger Würzburger. Der 42-Jährige war zuletzt bei Goslarer SC in der Regionalliga Nord tätig. Früher coachte er unter anderem den Oberligisten Brandenburg Süd 05, war im Jugendbereich des SV Tasmania Berlin sowie bei Babelsberg 03 tätig.
Zu den Gründen der Trennung von Thomas Herbst äußerte sich Präsident Christoph Schulte-Kaubrügger in einer Pressemitteilung folgendermaßen: "Wir bedanken uns bei Thomas Herbst für die Arbeit in den letzten knapp dreieinhalb Jahren, in denen er die Mannschaft in die Regionalliga Nordost und zum Berliner Pokalsieg 2014, verbunden mit der Teilnahme am DFB Pokal, geführt hat. Nach den letzten Ergebnissen und der Analyse des bisherigen Saisonverlaufs sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass die Mannschaft neue Impulse benötigt und verändern daher die sportliche Leitung der Mannschaft." Ein neuer Cheftrainer soll zeitnah vorgestellt werden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.