Viktoria 1:1 gegen Herthas U 23

Lichterfelde. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen die U 23 von Hertha BSC ist der Regionalligist zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden gekommen. Vor knapp 800 Zuschauern im Stadion Lichterfelde sorgte Kapitän Ümit Ergirdi in der
29. Minute für den Führungstreffer, erst in der Schlussphase glich Herthas Fabio Mirbach zum 1:1 aus (83.).

„Nach anfänglichen Schwierigkeiten und leichten Umstellungen haben wir ein richtig gutes Spiel geliefert“, sagte Viktoria-Trainer Ersan Parlatan, „doch wie so oft gilt es, die Vielzahl der vergebenen Chancen zu bemängeln.“

Im nächsten Spiel trifft Viktoria auf Luckenwalde (Sonntag, 13.30 Uhr, Stadion Lichterfelde).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.