Viktoria im Abstiegskampf

Lichterfelde. Die Luft wird rauer, die Worte deutlicher. "Wir befinden uns im Abstiegskampf", sagte Viktorias Trainer Thomas Herbst am vergangenen Sonntag nach dem 1:1 gegen Babelsberg 03. Damit wartet der letztjährige Aufsteiger weiter auf den ersten Heimsieg in der Regionalliga, während Nachbar Babelsberg 03 immerhin den ersten Auswärtspunkt für sich verbuchen durfte. Nachdem fast ein Drittel der Saison gespielt ist, darf die Viktoria nun erst einmal Kräfte sammeln und sich auf eine Pflichtaufgabe im Pokal vorbereiten.

Am Sonntag steht die 2. Hauptrunde an. Der Titelverteidiger ist beim drei Klassen tiefer angesiedelten Landesligisten 1. FC Lübars zu Gast (Beginn 13.30 Uhr, Schluchseestraße).


Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.