Viktorianer im Pokalfinale

Lichterfelde. Souverän hat der FC Viktoria 1889 Berlin den Einzug in das Berliner Pokalfinale gesichert. Das Team um Cheftrainer Ersan Parlatan gewann gegen Oberligist VSG Altglienicke deutlich mit 4:0. Die Fans sollten sich jetzt den 25. Mai im Kalender anstreichen. An diesem Tag steht das Finale im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Prenzlauer Berg an. Gegner ist Regionalliga-Kontrahent BFC Dynamo. Nähere Informationen zum Ticketvorverkauf gibt der Verein demnächst auf http://www.viktoria-berlin.de/ bekannt. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.