Dialogdisplay für Lichterfelder Ring

Lichterfelde. Durch die Umleitung für die Baumaßnahmen Hildburghauser Straße hat der Verkehr im Lichterfelde Ring stark zugenommen. Trotz einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 berichten Anwohner über zu schnell fahrende Fahrzeuge. Da die Umleitung noch bis 2018 bestehen wird, soll ein Dialogdisplay zur Anzeige der gefahrenen Geschwindigkeit zur Verkehrsberuhigung beitragen. In einem Beschluss fordert die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt dazu auf, im Lichterfelder Ring ein Dialogdisplay aufzustellen. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.