Lichterfelder Unternehmen erhält höchste Technologie-Auszeichnung

Lichterfelde. Ursprünglich war die von der medizintechnischen CHRONOS VISION GmbH entwickelten Technologie eines "Eye Trackers" für die Raumfahrt entwickelt worden. Inzwischen wird sie auch bei Augen-OPs erfolgreich eingesetzt. Dafür wird das Unternehmen mit Sitz in Lichterfelde von der Space Foundation geehrt.

Die CHRONOS VISION GmbH wird in die "Hall of Fame for Space Technology" aufgenommen. Am 16. April nimmt Unternehmenschef Friedrich-J. Baartz in Colorado Springs die Auszeichnung im Rahmen des 31. Space Symposiums in Empfang. Es ist die höchste amerikanische Auszeichnung für Technologie. Das Unternehmen aus Lichterfelde ist damit das zweite deutsche Unternehmen, dessen Technologie mit dieser Auszeichnung geehrt wird.

Der Preis würdigt Technologien, die zunächst für die Raumfahrt entwickelt und dann in besonders nutzbringende Anwendungen für alle Menschen umgesetzt wurden. Das ist bei dem "Eye Tracker" der Fall.

Das hochauflösende und schnelle Bildbearbeitungssystem wurde für die Messung und zur Datenerfassung von Augenbewegungen unter Weltraumbedingungen entwickelt. 2004 war es auf der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich im Einsatz. Schon damals zeigte es sich, dass dieses System auch im medizinischen Bereich nutzbringend angewendet werden kann.

Mit der neuartigen Technologie ist es möglich, während einer Augen-OP die Zeit für die Berechnung der Augenkoordination so zu reduzieren, dass eine hochgenaue Operation möglich wird. Inzwischen wurden mehr als 2000 Eye Tracker in Laser-OP-Systeme integriert. Die Operationsergebnisse konnten dadurch deutlich verbessert werden.

Die CHRONOS VISION GmbH wurde 1998 von den Wissenschaftlern Prof. Dr. Andrew H. Clarke und Dr. Friedrich-J. Baartz von der Charité Berlin gegründet. Der Firmensitz befindet sich am Wiesenweg 9.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.