Schollenfest für die ganze Familie: Am 4. September startet der Rosenmontagszug en miniature

Rund 40 Gruppen beteiligen sich wieder am Festzug. (Foto: Freie Scholle)
Berlin: Festplatz Waidmannsluster Damm |

Tegel. Das 114. Schollenfest auf dem Festgelände am Waidmannsluster Damm bietet vom 26. August bis 11. September wieder Rummelspaß für die ganze Familie.

20 Schausteller laden ein zum ältesten Volksfest Berlins an den Waidmannsluster Damm. Direkt neben dem beliebten Wohngebiet „Freie Scholle“ gibt es Vergnügen pur im rasanten Auto Scooter, im Kettenflieger und beim dynamischen Bungee-Springen.

Dabei sind auch die beliebte Pferderennbahn „Hoppegarten“, Automatenspiele, Fadenziehen und Tütenangeln, Ballwerfen und Entenangeln sowie ein Kinderriesenrad und der Kinder-„Baby-Flug“. Veranstalter ist der Schaustellerverband Berlin mit Unterstützung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft „Freie Scholle“.

Ein farbenfroher Höhepunkt ist wieder das Riesen-Höhenfeuerwerk am 10. September. An jedem Mittwoch kann man beim Familientag sparen, denn dann gibt es ermäßigte Preise. Zudem unterhalten an diesem Tag Clown Pauly und Onkel Pelle die Kinder jeweils mit einem bunten Luftballon- und Zauberprogramm.

Große Musikschau am 3. September

Die Veranstaltungen zusammen mit der Freien Scholle beginnen am 3. September um 10.30 Uhr mit einem Platzkonzert in der Fußgängerzone Gorkistraße. Ebenfalls am 3. September gibt es ab 17.30 Uhr gegenüber vom Festgelände die „Große Musikschau“ auf der Rodelbahn. Hier treten die Berliner Fahnenschwinger, das Drum Corps Blue Lions Rastede, Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis sowie der Musikzug Munster auf.

Traditionsreich findet am 4. September der große Festzug unter dem Motto „Kindheitsträume“ um 14 Uhr durch die Freie Scholle statt. Die Zuglänge wird rund einen Kilometer betragen. Mehr als 400 Mitwirkende, 40 Fuß- und Wagengruppen sowie fünf Musikkapellen bilden den "Rosenmontagszug en miniature".

Ebenfalls am Sonnabend findet das nun schon traditionelle Rockkonzert auf dem Marie-Schlei-Platz in der Egidystraße um 19.30 Uhr statt. Die Gruppe „Roque4“ präsentiert Rock und Pop zum Mitsingen. Am Abend folgt um 20 Uhr der illuminierte Fackelzug durch die Siedlung.

Der „Große Festplatz“ am Waidmannsluster Damm ist geöffnet von Freitag, 26. August, bis Sonntag, 11. September, jeweils ab 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.