Fußball-WM live im Strandbad und Vereinsheim Lübars sehen

Im Sporttreff Lübars werden alle Spiele der Fußball-WM live übertragen. (Foto: privat)
Die Vorfreude ist riesig, und die Tage bis zum 12. Juni werden schon lange gezählt. Dann startet nämlich die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Fußballfans können sich auf 64 Spiele freuen. In acht Gruppen mit je vier Mannschaften werden insgesamt 48 Vorrundenspiele ausgetragen. Danach folgen die K.O.-Spiele, beginnend mit dem Achtelfinale bis zum Spiel um Platz 3 und dem Finale.

Doch wo soll man diese Spiele anschauen? Nordberliner haben zwei super Adressen dafür: Die erste Spitzen-Adresse ist der Sporttreff Lübars an der Schluchseestraße 68. Hier werden alle Spiele live auf Großbildleinwänden und Fernsehern übertragen - und das ganze in HD.

Für Deutschland geht die WM am Montag, 16. Juni, ab 18 Uhr mit dem harten Spiel gegen Portugal los. Das zweite Spiel startet am Sonnabend, 21. Juni, um 21 Uhr gegen Ghana. Am Donnerstag, 26. Juni, spielt die deutsche Mannschaft dann ab 18 Uhr gegen die USA.

Und natürlich darf beim Fußballschauen das kühle Blonde nicht fehlen. Die Getränke und Snacks werden hier zu zivilen Preisen angeboten. Beispiel: Ein Bier (0,4 Liter) kostet während der WM 2,50 Euro. Auch für den kleinen oder großen Hunger ist gesorgt. Es gibt diverse Snacks von der Boulette über Schnitzel bis zur Currywurst mit Pommes Frites, und das zu anständigen Preisen.

Im Sporttreff werden alle 64 Spiele übertragen. Dafür stehen im Raum 200 Plätze, im Gastraum 80 Plätze und auf der Terrasse 150 Plätze zur Verfügung. Zwei Full-HD-Beamer sorgen drinnen für die perfekte Übertragung, und draußen stehen Groß-TV-Geräte zur Verfügung, damit kein einziges Tor verpasst wird.

Um Reservierung wird gebeten unter 325 14 364. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.sporttreff-luebars.de.

Public Viewing findet auch im Restaurant des Strandbades Lübars, Am Freibad 9, statt. In herrlichem Ambiente mit Blick auf den See können kleine und große Kicker-Begeisterte die WM verfolgen. Im hinteren Restaurantbereich stehen dafür 160, im Gastraum 40 Plätze mit jeweils einem Full-HD-Beamer zur Verfügung. Auf der großen Terrasse können 300 Fußballfans die Spiele auf Großfernsehern ansehen.

Wer zwischendurch Hunger bekommt, kann aus der abwechslungsreichen Speisenkarte auswählen oder Fußball-Specials wie Burger und Nachos bestellen. Aufgepasst: Es werden im Strandbad anfangs nur die deutschen Spiele übertragen. Ab dem Achtelfinale werden dann alle Spiele gezeigt.

Reservierungen für das Strandbad Lübars werden unter 530 86 035 entgegengenommen.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden