Mädchen ertrunken

Lübars.Ein Badeunfall hat sich am Nachmittag des 3. August im Freibad Lübars ereignet. Ein 13-jähriges Mädchen war ersten Ermittlungen zufolge die Wasserrutsche hinuntergerutscht und anschließend nicht mehr aus dem Wasser aufgetaucht. Mehrere Badegäste suchten vergeblich nach dem Mädchen, das etwa 30 Minuten später von Tauchern der Feuerwehr geborgen wurde. Sie kam nach Reanimationsversuchen in eine Klinik, wo nur noch ihr Tod festgestellt werden konnte. Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.