Tipps gegen Trickbetrug

Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf organisiert am 3. Juni von 14 bis 16 Uhr die Veranstaltung "Lass keinen Fremden rein" in der Viertelbox am Stadtplatz Märkisches Viertel, Senftenberger Ring (gegenüber vom Märkischen Zentrum). Trickbetrüger erschleichen sich an der Wohnungstür das Vertrauen oftmals älterer Menschen und nutzen dann die ihnen entgegen gebrachte Gutgläubigkeit schamlos aus. Immer wieder hört man von Betrugsfällen - doch wie schützt man sich davor? Die Veranstaltung informiert über die Tricks von Gaunern und Betrügern, das richtige Verhalten an der Wohnungstür gegenüber Fremden und den Schutz vor Taschendiebstahl und Handtaschenraub. Das Angebot richtet sich nicht nur an ältere Menschen, sondern auch an Angehörige und betreuende Personen. Die Teilnahme ist kostenlos.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.