Fußgänger schwer verletzt

Märkisches Viertel. Ein auf Gehhilfen angewiesener Fußgänger ist am Mittwoch, 13. Januar, bei einem Verkehrsunfall auf dem Wilhelmsruher Damm schwer verletzt worden. Gegen 5.45 Uhr wollte der 56-Jährige die Straße überqueren und trat vom Mittelstreifen auf die Fahrbahn. Eine 64-jährige VW-Fahrerin erfasste den Mann, der dabei schwere innere sowie Kopfverletzungen erlitt. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.