Junge bei Unfall schwer verletzt

Märkisches Viertel. Ein 13-jähriger Junge hat sich bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm am 14. Mai Knochenbrüche zugezogen. Ersten Ermittlungen zufolge trat er gegen 18.40 Uhr vor einem geparkten LKW auf die Fahrbahn. Ein BVG-Bus, der aus Richtung Quickborner Straße kam, erfasste den Jungen. Er kam zur stationären Aufnahme in eine Klinik. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.