Laube angezündet

Märkisches Viertel. Unbekannte zündeten in der Nacht vom 28. auf den 29. September eine Gartenlaube im Märkischen Viertel an. Gegen 23.40 Uhr bemerkten Anwohner der Quickborner Straße Feuer in einer angrenzenden Kleingartenanlage und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die eingetroffenen Brandbekämpfer löschten die Flammen. Die Laube brannte jedoch vollständig aus. Durch die Hitzewirkung wurde darüber hinaus eine benachbarte Gartenlaube stark beschädigt. Die Hintergründe ermittelt nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. gw
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.