Überfall auf Discounter

Märkisches Viertel. Ein Unbekannter hat am 12. Dezember einen Lebensmitteldiscounter am Eichhorster Weg überfallen. Nach ersten Ermittlungen kassierte ein Mitarbeiter der Filiale gegen 17.15 Uhr Waren ab. Als die Kassenlade offen stand, habe der Unbekannte plötzlich in die Kasse gegriffen. Der 27-jährige Angestellte wollte dies verhindern. Der Räuber bedrohte ihn daraufhin mit einem Messer, ergriff das Geld und flüchtete damit. Der Verkäufer blieb unverletzt. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.