Eisenbahnfreunde laden ins Märkische Viertel ein

Märkisches Viertel. Die Berliner Eisenbahnfreunde bieten am 6. und 7. Dezember mehrere Dampfzugfahrten vom Haltepunkt Wilhelmsruher Damm (Nähe Pankower Bezirksgrenze) an.

Am 6. Dezember startet der beheizte Dampfzug um 9.50 Uhr mit dem Nikolaus zu einer Fahrt durch den winterlichen Naturpark Barnim nach Basdorf. Während der Fahrt verteilt der Nikolaus im Zug Süßigkeiten an die Kinder. Die Rückankunft ist um 13.15 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 16 Euro, Kinder bis zwölf Jahren zahlen acht Euro. Der Zuschlag für die Polsterklasse beträgt drei Euro.

Adventsfahrten durch das Mühlenbecker Land nach Basdorf stehen am 6. und 7. Dezember auf dem Programm. Im Heidekrautbahn-Museum wird ein Lagerfeuer entzündet. Die kleinen Fahrgäste können Knusperhäuser basteln und eine Weihnachtsgeschichten hören. Die Abfahrt ist am 6. Dezember um 13.50 Uhr, zurück ist der Zug um 18.15 Uhr. Am 7. Dezember geht es um 9.50 Uhr los, zurück ist der Zug um 14.15 Uhr.

Der Glühweinexpress fährt am 7. Dezember um 14.50 Uhr zum Heidekrautbahn-Museum, um 18.15 Uhr ist er wieder zurück. Im Fahrpreis von 18 Euro ist ein Glühwein enthalten, Kinder bis zwölf Jahre zahlen acht Euro und erhalten auch einen Kinderglühwein. Für die Polsterklasse wird ein Zuschlag von drei Euro erhoben.

Karten gibt es unter 033397/672 77 und auf www.berliner-eisenbahnfreunde.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.