Sechstes Treffen der Countrymusik: 80 Auftritte auf vier Bühnen

Berlin: Fontane-Haus |

Märkisches Viertel. Das 6. Country Music Meeting Berlin findet vom 5. bis 7. Februar im Fontane-Haus, Königshorster Strasse 6, statt.

Für das akustische Vergnügen der Besucher sorgen mehr 80 Auftritte. Ein Drittel des Programms werden sich vollkommen neue Künstler teilen. Sie kommen aus Dänemark und der Schweiz, Amerika und Polen. Neue, aber auch bekannte Stimmen und Gesichter wie Slow Horses, Linda Feller oder Jeffrey Backus werden sich auf den Bühnen präsentieren.

Auch die von früheren Besuchern gewünschten Künstler wie die Lennerockers, Hard Travelin (vormals The Country Cousins), Larry Schuba & Western Union, Jannet Bodewas & Countryline, Hank Rose and the Swinging Horses, Tiny Mc Neela, Carola Adam, The Hardcore Troubadours und Backus & Cole werden auf einer der vier Bühnen zu hören und zu sehen sein.

Zur neuesten Planung gehört eine vierte Bühne, die sich ausschließlich mit den akustischen Tönen als Unplugged-Bühne unter dem Bühnennamen „Locker vom Hocker“-Stage präsentieren wird.

Der Umbau und die Erweiterung der Ausstellungsflächen im Fontane-Haus bieten verbesserte Möglichkeiten, das Wochenende dort zu verbringen. Neue und bekannte Veranstalter und Aussteller wie das Country Truck Stop Festival in Kolding (Dänemark), Jack Daniels Tennessee Whiskey, Pullman City Harz und Country Rose Design haben sich ihre Präsentationsflächen bereits gesichert. CS

Eintrittspreise: Freitag 20 Euro, Sonnabend 30 Euro, Sonntag 20 Euro. Das Wochenend-Ticket für alle drei Tage gibt es für 55 Euro. Alle Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.