Bürgeramt bald dienstags und donnerstags länger geöffnet

Märkisches Viertel. Das Bürgeramt im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, ist seit dem 22. Juli in neuen Räumen wieder für die Reinickendorfer da. Nun wird ab dem 3. September der Service dort erweitert.

An den Spätsprechtagen, also dienstags und donnerstags, öffnet das Bürgeramt dann bereits um 9 und nicht erst - wie bisher - um 11 Uhr. Von 9 bis 11 Uhr und 16 bis 18 Uhr werden ausschließlich Terminkunden bedient. "Wir starten diese Serviceoffensive im Bürgeramt Märkisches Viertel speziell für Berufstätige", sagt Uwe Brockhausen (SPD), Stadtrat für Bürgerdienste. Von 11 bis 16 Uhr am Dienstag und Donnerstag ist das Bürgeramt dann für Spontankunden geöffnet. Unverändert bleiben die übrigen Öffnungszeiten am Montag von 8 bis 15 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr.

Termine können unter dem Bürgertelefon 115 oder auf www.berlin.de/terminvereinbarung vereinbart werden.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.