Dampfzug fährt nach Basdorf

Märkisches Viertel. Der Verein Berliner Eisenbahnfreunde bietet am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. November, Fahrten mit dem Dampfzug zum Weihnachtsmarkt nach Basdorf an. An der Spitze des Zuges fährt eine 1942 bei Resita in Rumänien gebaute Tenderlok. Die Wagen des Zuges stammen aus der Zeit zwischen 1920 und 1960. Jeweils nach 80 Minuten geht es zurück nach Berlin. Im Zug verteilt der Nikolaus Süßigkeiten. Die Züge fahren an beiden Tagen jeweils um 10.50 und 14.50 Uhr vom Haltepunkt Wilhelmsruher Damm (nahe Pankower Bezirksgrenze). Eine Fahrkarte kostet 16 Euro, für Kinder von drei bis zwölf Jahren acht Euro. Buchung auf www.berliner-eisenbahnfreunde.de/fahrkartenbestellung/.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.