Infothek für Senioren

Märkisches Viertel.Auf dem Stadtplatz gegenüber dem Märkischen Zentrum hat eine "Senioren-Infothek" eröffnet. Jeden Dienstag und Freitag können sich dort Senioren, Nachbarn, Angehörige und alle Anwohner von 14 bis 18 Uhr über Themen rund ums Älterwerden informieren. Die Mitstreiter des Netzwerks Märkisches Viertel e.V. stellen Angebote und Dienstleistungen im Kiez vor und vermitteln bei Bedarf weiter. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und soll sich als Angebot von Senioren für Senioren im Märkischen Viertel etablieren. Auch Vorträge und Beratungen beispielsweise zur Pflegeversicherung, Wohnsicherheit und Wohnformen im Alter soll es in der Infothek geben. Beraten wird immer dienstags von 15.30 bis 17 Uhr. Dann finden auch die Vorträge statt. So wird am 12. November über die Pflegeversicherung und am 26. November zum Parkausweis für Schwerbehinderte informiert. Weitere Termine unter 40 73 15 10. Um Anmeldung für die Vorträge wird gebeten per E-Mail: servicestelle@netzwerkmv.de.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.