Musikschüler spielen Mozart-Oper

Märkisches Viertel. Liebe, Zauber, Herzeleid: Das sind die Zutaten in Mozarts Schäferspiel "Bastien und Bastienne". Musikschüler spielen die Oper am 25. und 26. Mai im Kunstpark des Atriums, Senftenberger Ring 97.

Die kleine Komödie, die Mozart im Alter von zwölf Jahren komponiert hat, begeistert mit der für ihn so typischen bezaubernden Musik. "Klassische Musik unter freiem Himmel - und das bei Picknickatmosphäre. Es ist ein ganz besonderer Kunstgenuss, zu dem unsere Musikschule in den Kunstpark einlädt", sagt Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Wer möchte, kann sich am Sonnabend oder Sonntag um 19 Uhr auf dem Rasen des Kunstparks niederlassen. Decken und gefüllte Picknickkörbe können mitgebracht werden. Getränke und Bratwürste werden vor Ort verkauft.
Der Eintritt kostet fünf Euro. Plätze können nicht reserviert werden.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.