"Reinickendorf Classics Berlin" im Fontane-Haus wird fortgesetzt

Die Schneckenmuschel ist ein traditionelles Musikinstrument der Azteken. (Foto: promo)

Märkisches Viertel. Mit einem mexikanischen Muschelmärchen werden die "Familien Classics" der Konzertreihe "Reinickendorf Classics Berlin" im Fontane-Haus jetzt fortgesetzt.

So präsentiert das "Kammerorchester Unter den Linden" am 24. Februar das musikalische Märchen "Tonalito" für die ganze Familie. "Tonalito" ist ein altes indianisches Märchen über die Entstehung der Erde durch Klang und Licht mit Musik des mexikanischen Komponisten Arturo Pantaleon. Dabei kommen vier große Schneckenmuscheln, ein Waldhorn, Schildkrötenpanzer, Windflöten und viele weitere traditionelle indianische Flöten- und Perkussionsinstrumente zum Einsatz. Höhepunkt ist der Tanz eines Aztekenindianers in indianischem Kostüm und ritueller Maske. Das Konzert beginnt um 16 Uhr im Fontane-Haus am Wilhelmsruher Damm 142 c. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro für Kinder und zehn Euro für Erwachsene können unter 47 99 74 23 bestellt werden. Karten sind auch in den Theaterkassen sowie an der Tageskasse erhältlich.

Fortgesetzt wird die Reihe der "Familien Classics" dann im März mit dem Ballett "Kinder tanzen für Kinder" der Deutschen Oper Berlin. Eintrittskarten hierfür sind unter der selben Telefonnummer oder an den Theaterkassen erhältlich.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden