Sozialstation Mobil hilft

Der Frühling ist da! Die Weidenkätzchen blühen, die Vögel zwitschern in den Bäumen - wer möchte da nicht einen Spaziergang unternehmen? Und die Sonne wärmt nicht nur die Gesichter - sie zeigt uns auch, wo Fenster geputzt werden müssen. Für den Frühjahrsputz und auch für Frühlingsspaziergänge lässt sich sehr gut ein neues Angebot der Pflegeversicherung nutzen: die stundenweise Verhinderungspflege.

Sofern Ihnen eine Pflegestufe zuerkannt wurde (auch bei Pflegestufe 0) und Sie von Familienangehörigen, Freunden oder Nachbarn versorgt werden, haben Sie Anspruch auf Verhinderungspflege im Umfang von aktuell € 1550 im Jahr. Mit diesem Geld können Sie Leistungen von Pflegedienstleistern Ihres Vertrauens abrufen, ohne dass Ihnen Pflegegeld gekürzt wird.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich stundenweise Hilfe für den Frühjahrsputz ins Haus zu holen oder z.B. die stundenweise Beaufsichtigung und Begleitung von Demenzbetroffenen zu vereinbaren.

Sozialstation Mobil, Wilhelmsruher Damm 198, 13435 Berlin, 416 98 11, www.sozialstationmobil.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden