Trommeln für den Tschad

Märkisches Viertel. Orientalische Tänze und afrikanisches Trommeln sind am 9. November ab 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142c, zu sehen und zu hören. Wie in den vergangenen Jahren lädt der Verein Al Samar in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragen von Reinickendorf zu einer orientalisch-afrikanischen Benefizveranstaltung ein. Vor der Veranstaltung und in der Pause wird ein umfangreiches orientalisches Buffet angeboten. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Kinder bis zwölf Jahren zahlen nichts. Sämtliche Erlöse sind für soziale Projekte im Dorf Mafaling im Tschad (Zentralafrika) bestimmt. Bisher konnten damit eine ganze Reihe von Projekten, wie zwei Schule und ein Krankenhaus, realisiert werden. Anmeldung unter 451 02 89 oder per E-Mail: alsamar@t-online.de.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.