Angebot für Angehörige

Märkisches Viertel. Für die Gesprächsgruppe der Angehörigen von Menschen mit Demenz hat die Kontaktstelle PflegeEngagement ab sofort ein neues Angebot. Während sich die Gruppenmitglieder zum Austausch treffen, können sie ihre erkrankten Verwandten in einem Betreuungsprojekt der Diakonie Haltestelle Reinickendorf unterbringen. So können sie die Treffen nutzen, um einmal durchzuatmen, über Probleme zu sprechen oder Tipps auszutauschen – ohne Sorge oder Zeitdruck. Die Kosten können über die Pflegekasse abgerechnet werden. Termin: jeweils am ersten und dritten Montag im Monat von 11 bis 13 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg 32. Beide Gruppen nehmen noch neue Mitglieder auf, allerdings nur nach Anmeldung unter  41 74 57 52. Weitere Informationen gibt es unter pflegeengagement@unionhilfswerk.de. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.