Berlinek im Theater

Berlin: Sprachenzentrum Berlinek | Auf der Tagung im Gorki Theater wurde das Projekt "Fallstudien" vorgestellt: Gemeinsam mit Berliner Schulen hat das theaterpädagogische Team von Gorki X eine Produktion von und mit Schülern zum Thema "Gewalt und Rassismus" auf die Bühne gebracht. Bei ihrer Auseinandersetzung standen vier Fragen im Zentrum: "Wer bin ich? Wer sind wir? Wen siehst du in mir? Wer bist du?" Das Ergebnis dieser Teamarbeit ist unbedingt sehenswert und brandaktuell - nicht nur für Schüler. Es geht um die persönlichen Erfahrungen mit Stereotypisierungen - Formen einer alltäglichen Gewalt, an der wir alle beteiligt sind - "der Andere" wird in oft abwertender Abgrenzung definiert. Dies z.B. kann Theaterarbeit bewusst machen.

Auch Berlinek arbeitet mit dem Gorki X zusammen. Denn eine Sprache sprechen und lernen ist zuallererst körperlicher Ausdruck, ein Sich-in-Beziehung-Setzen. In den gemeinsamen Workshops geraten genau diese Aspekte in den Fokus. Der Besuch eines Theaterstücks ist dann ein Erlebnis ganz anderer Natur: einen Zugang zu finden, der nicht per se verbal sein muss.

Sprachenzentrum Berlinek, Maarer Str. 48, 13435 Berlin. Informationen unter www.berlinek.de oder 403 96 222.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden