Ferienspatz bringt Spaß für die ganze Familien

Märkisches Viertel. Die Gesobau hat ihren Ferienplaner mit vielen kostenfreien Angeboten veröffentlicht. "Der kleine Ferienspatz" stellt Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und für die ganze Familie vor.

Garant gegen Langeweile ist das Programm mit Indoor-Spaß und Outdoor-Aktivitäten. Es gibt Kurse im Ribbeck-Haus und in der Jugendkunstschule Atrium, zum Beispiel töpfern, Seidenmalerei, digitale Bildbearbeitung, außerdem etwa Comic- und Manga-Workshops. Tagesausflüge und ein Zeltlager des Familienzentrums "comX" sowie die Streetsoccer-Turniere und die Sportwoche 2014 vom Evangelischen Familienzentrum vervollständigen das Programm. In der Jugendverkehrsschule können Verkehrsregeln und Fahrradfahren geübt werden. Und die Kinder- und Jugendhalle lädt auch gleich zu Fahrradausflügen ein. Zum generationsübergreifenden Plausch beim "Sommercafé" lädt die Gesobau-Nachbarschaftsetage mittwochs in den Ferienwochen ein. Zehn Anbieter mit mehr als 40 Einzelangeboten ergänzen den Ferienplaner. Neben den exklusiven Kursen gibt es auch viele kostenlose Angebote der unterschiedlichen Träger, Sport- und Freizeitvereine im Kiez.

Der Ferienplaner ist kostenlos und liegt in allen öffentlichen Einrichtungen im Märkischen Viertel aus. Zudem ist er unter www.gesobau.de zu finden.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.