Infos zu Hilfen und Rechtslage

Märkisches Viertel. Informationsveranstaltungen rund ums Thema Pflege bietet auch in diesem Jahr das Netzwerk Märkisches Viertel, dem das Bezirksamt Reinickendorf als Partner angehört – einmal im Monat dienstags in der Zeit von 14.30 bis 16 Uhr. Am 21. Februar geht es um die „Hilfen im Alltag“: gemeint sind Nachbarschaftshilfen, Haushaltsdienste, Mittagstische, Begleit- und Besuchsangebote. Über die Vielzahl an Möglichkeiten informieren Brigitte Schultze-Emmer von „Nachbar hilft Nachbar“ und Uta Reiberg vom Pflegestützpunkt Reinickendorf. Zum Vormerken: am 21. März steht die Veranstaltung unter dem Titel „Ich pflege – und wer kümmert sich um mich?“ Dann spricht Alexandra Knorr von der Kontaktstelle Pflege Engagement. Alle Veranstaltungen finden in der Viertelbox gegenüber dem Märkischen Zentrum am Wilhelmsruher Damm statt. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.