Flamingos holen neuen Headcoach

Berlin: Flamingo Park | Märkisches Viertel. Die Berlin Flamingos haben den US-Trainer Don Freeman als neuen Headcoach verpflichtet. Schwerpunkte von Freemans Wirken bei den Flamingos sollen die Betreuung und das Training des Baseball-Zweitligateams sowie die Koordination der Nachwuchs- und Talentausbildung sein. Die Flamingos planen langfristig mit Freeman und wollen mit ihm strukturelle Großprojekte ins Rollen bringen. Nicht zuletzt steht auch der nachhaltige Aufstieg in die 1. Bundesliga auf der Flamingos-Agenda – wenn nicht 2017, dann 2018. „Wir freuen uns riesig, dass es gelungen ist, Don Freeman von unserem Zukunftskonzept zu überzeugen“, sagt Markus B. Jaeger, Pressesprecher der Flamingos. „Er ist ein enorm erfahrener Baseball-Trainer, von dem wir noch sehr viel lernen können.“ Unter der Verantwortung von Don Freeman hatte die U16-Baseballnationalmannschaft der USA im Jahr 2003 den Weltmeistertitel errungen. Als Mitglied im Trainerstab der Mainz Athletics hatte Freeman 2016 großen Anteil am Gewinn der Deutschen Meisterschaft. min
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.